Das Buch über Manfred und sein Stoffmonster, das in seiner Phantasie alle doofen Menschen auffrisst. Erscheint am 30. 10. 2015 bei Edition Pastorplatz.

Scroll nach unten, um die beiden kennenzulernen und in das Buch zu schauen.

Manfred ist ziemlich schüchtern und meistens auch sehr still. Er ist ein besonders kleines Kind. Seine Mutter sagt, dass er, wenn er nicht genug essen würde, immer so klein bliebe. Dabei isst er schon, so viel er kann. Oder versucht es zumindest, denn ihm wird in der Schule oft sein Pausenbrot geklaut.

Ganz schön zerfleddert, das Stoffmonster. Aber trotzdem ist es das liebste Spielzeug von Manfred. Denn es kann etwas ganz Besonderes: es verschlingt all die doofen Leute, die Manfred nicht mag. Zumindest in seiner Vorstellung.

Denn immer wenn jemand gemein zu Manfred ist, frisst das Stoffmonster die Person einfach auf. Zumindest in seiner Phantasie. Dort ist sein Stoffmonster nämlich von innen viel größer als man es von außen gesehen hätte – was wirklich praktisch ist, wenn man Leute fressen will.

Da gibt es blöde Lehrer, doofe Jungs die ihn ärgern und Mädchen die ihn nicht ernst nehmen.

Eines Tages verschlingt es wieder jemanden und Manfred hat ein schlechtes Gewissen.
Oje, was hat er da nur angerichtet?


Dir gefällt das Buch? Dann kannst du es u.a. online hier kaufen:

…sowie bei weiteren Online–Händlern.
Oder bestellbar in (fast) jeder Buchhandlung sowie bei der Autorin per Mail: hallo[ät]shortriver.de